Hanna Digital-Refraktometer HI 96822 im Test

Hanna Digital-Refraktometer HI 96822 im Test

Hallo Meerwasser Freunde,

ja, heute mal eine Vorstellung, denn so wie ich über Google gesehen habe,
hat den Hanna Digital-Refraktometer HI 96822 noch niemand vorgestellt.
Zumindest nicht in Deutschland.
Das Gerät ist bei mir seit nun über einem Jahr in Gebrauch und hat sich
tadellos geschlagen bisher.
Daher habe ich mir gedacht, na dann stelle ich es doch den
Interessierten hier mal vor.

Hanna Digital-Refraktometer HI 96822

Wie es der Name schon sagt, handelt es sich hier um einen Digitalen
Refraktometer.
Ihr könnt damit die Dichte in euren Meerwasser Aquarien messen.

Digital-Refraktometer HI 96822

Ihr könnt mit Ihm in Sekundenschnelle den genauen Salzgehalt messen.
Das ist natürlich sehr Komfortabel und geht schnell von der Hand.

Hier ein paar Angaben vom Hersteller:

  • Grosses Display mit Doppelanzeige
  • Leichte Bedienung über wenige Tasten
  • Sekundenschnelle und präzise Messergebnisse
  • Probenmulde aus Edelstahl: geringe Probenmenge erforderlich
  • Einfache Kalibrierung mit destilliertem oder deionisiertem Wasser
  • Automatische Temperaturkompensation
  • BEPS (Battery Error Prevention System) und Abschaltautomatik
  • Wasserdichtes Gehäuse
Messbereiche Salzgehalt 0 bis 50 PSU – 0 bis 150 g/L (ppt) – 1,000 bis 1,114 Spezifische Dichte
Messbereich Temperatur 0 bis 80°C
Auflösung Salzgehalt 1 PSU – 1 g/L (ppt) – 0,001 Spezifische Dichte
Auflösung Temperatur 0,1°C
Genauigkeit Salzgehalt ±2 PSU – ±2 g/L (ppt) – ±0,002 Spezifische Dichte
Genauigkeit Temperatur ±0,3°C Temperaturkompensation Automatisch von 10 bis 40°C Ansprechzeit Ca. 1,5 Sek. Mindestprobenvolumen 2 Tropfen
Lichtquelle Gelbe LED Messzelle Edelstahlring mit Glasprisma Gehäuse IP 65 Batterie 1 x 9V / ca. 5000 Betriebsstunden / Abschaltautomatik nach 3 Min. Messpause
Abmessungen 192 x 102 x 67 mm Gewicht 420 g

Leichte Anwendung

Das Hanna Digital-Refraktometer HI 96822 ist nach dem
Auspacken sehr schnell Einsatzbereit.

Hanna Digital-Refraktometer HI 96822

Nur Osmose Wasser in die Probenmulde bringen, dann die ZERO Taste
drücken und schon ist es Kalibriert und es kann los gehen.

Ich Teste damit immer 4 Nano Aquarien und brauche gerade mal
2 Minuten für die 4 Aquarien.
Spritze mit dem zu Testendem Wasser aufziehen und in die Probenmulde
geben und READ Drücken.

Hanna Digital-Refraktometer HI 96822

Das Ergebnis kann man in drei verschiedenen Varianten anzeigen
lassen. ppt, PSU und Spezifische Dichte.
Alles in allem Kinderleicht zu bedienen.
Ich habe es so jeden Monat mal mit Osmosewasser Kalibriert,
das hat immer ausgereicht.

Video für euch

Natürlich haben wir euch auch ein kleines Video erstellt, für alle die
Lieber zusehen und zuhören.

Wenn euch das Video gefallen hat, dann lasst uns einen Daumen da.
Wir danken euch !

Unser Fazit:

Ein Jahr lang haben wir das Hanna Digital-Refraktometer HI 96822
nun im Dauereinsatz für euch.
Es hat immer zuverlässig Funktioniert, da einige ICP Messungen
gemacht wurden, konnte ich auch hier immer mal den vergleich
ziehen, dieser passte auch immer soweit.

Bedienung ist sehr einfach, die Qualität ist sehr Hochwertig.
Einzig der Preis, gut der ist erstmal etwas hoch, dafür hat
man aber auch viele Vorzüge.
Klar gibt es hier noch andere Möglichkeiten um die Dichte zu
messen.
Aber am Schnellsten und Komfortabelsten geht mit dem
kleinen Helfer hier.

Wir können an dem Gerät nichts aussetzen und sind sehr
zufrieden damit.
Können es also ohne bedenken jedem der sich dafür
Interessiert, empfehlen.

Hier geht es noch zur Homepage von Hanna

 

Hanna Digital-Refraktometer HI 96822

235,- Euro
9.2

Design

10.0/10

Qualität

10.0/10

Handhabung

10.0/10

Preis/Leistung

6.0/10

Funktion

10.0/10

Pros

  • Sehr gute Verarbeitung
  • Sehr Präzise
  • Leicht Anwendbar

Cons

  • Recht Hoher Preis
admin

Author: admin

Share This Post On