Philips CoralCare @ Interzoo 2016

Philips CoralCare @ Interzoo 2016

Hallo Meerwasser Freunde,

hier könnt Ihr ein wenig zur neuen LED Beleuchtung von Philips erfahren.
Wir haben auf der Interzoo 2016 auch den Stand der Firma Philips besucht um uns mal Ihre neue LED Beleuchtung anzuschauen.

Zur kurzen Info eine Vorgeschichte.
Es wurde ja schon lange gemunkelt das eine neuartige LED von Philips erscheinen würde. Ich habe dann auch erfahren das ein bekannter
Korallen Händler aus Belgien die neuen Lampen bereits Testen soll.
Philips hat hier wirklich richtig Forschung betrieben, dies ist auch alles nachweisbar. LINK unter Beweise.
Sehr Interessant das ganze.

Philips CoralCare LED Leuchte

 

Die einzigartigen Merkmale der CoralCare sind:


Breiter Spektralbereich – optimiert für Korallenwachstum und natürliches Erscheinungsbild des Riffs
Perfekte Lichtbalance – einzigartige homogene Lichtverteilung und Farbmischung
Geringer Energieverbrauch dank hocheffizienten LEDs

Einfach zu steuern – Durch die intelligente Kombination mehrerer LEDs mit unterschiedlichen Wellenlängen haben wir die Einrichtung des Controllers für den Benutzer vereinfacht. Der Benutzer braucht daher nur noch den gewünschten Farbpunkt und die Intensität auszuwählen, ohne weiter über die optimale Lichtqualität für das Korallenwachstum und eine weitere Verschönerung des Anblicks nachdenken zu müssen.
Wartungsarm – langlebiges, robustes Design und haltbares Material
Einfach zu installieren – Betriebsgerät in die Leuchte integriert, Aufhängeset enthalten, und Computerschnittstelle

Link zur Hersteller Seite – KLICK

Ich gehe somit davon aus, das die Lampe schon was taugen wird, denn hier wurde richtig was aufgefahren um das beste dafür zu erhalten.

Aber hier mal ein paar Bilder für euch, eines viel mir Sofort auf, die Fotos waren direkt Perfekt, das kommt normal nur bei T5 Beleuchtung vor.
Bei reiner LED muss ich immer zuerst was im Kamera Setup ändern, damit die Bilder was werden. Aber hier ging es sofort.

 

coralcare_02

coralcare_03

Das Licht sah sehr Natürlich aus, gefiel mir wirklich sehr gut. Die Ausleuchtung ist mehr als gut, schattenbildung war nicht viel zu sehen.
Tiere hatten alle sehr gute Farben, aber schaut selbst…

coralcare_04
coralcare_05

coralcare_06

Hier hängen über dem Aquarium 4 Lampen, jede hat 190 Watt Leistung. Ist ausgelegt für eine Ausleuchtung von 70×80 cm und bis 1 Meter Aquarien Höhe.
Die Lampe kann mit einem Controller auch gesteuert werden. Dies ist oben im ersten Bild zu sehen. Aber hier sind nur die nötigsten Features verbaut.
Aber das ist auf jeden Fall das wichtigste was man benötigt, alles andere ist ja mehr oder weniger immer auch ein wenig Spielerei.
Der Aufbau ist mehr als Solide, sehr massive ist das ganze Konstrukt auf jeden Fall.
Preislich kommt die Philips CoralCare auf 749,- Euro. Der Controller kommt noch einmal mit 75,- Euro oben drauf.

Da hier ja wirklich nachweisbare Versuche und Studien geführt worden, kann man mal davon ausgehen, das hier das Spektrum stimmen wird.
Die Korallen haben dies ja gezeigt.

coralcare_01

 

Mein Persönliches Fazit zur neuen Philips CoralCare:

Die Verarbeitung ist mehr als Solide, da kann man nicht meckern. Allerdings ist diese Leuchte nichts für kleine Aquarien, Optisch wird dies nicht gut aussehen.
Sie ist mehr für die Großbecken geeignet, oder eben für Zoo’s. Hier wäre Sie aber eine sehr gute Lösung.

Vom rein Optischen gefällt mir die Philips CoralCare nicht so gut, aber das ist ja immer Geschmackssache….

Vielen Dank an den netten Mitarbeiter, der uns Freundlicherweise alles gut erklärt hat.

Bis zum nächsten Bericht, euer Mark Flato

 

admin

Author: admin

Share This Post On