Skimz Makroalgen Reaktor

Skimz Makroalgen Reaktor kurz Vorgestellt

Hallo Meerwasser Freunde,

auf der vergangenen Fisch&Reptil habe ich Hartmut Koschorke an seinem
Stand besucht.
Er bot hier auch Produkte der Firma Dupla an, sein besonderes Augenmerk
geht hier auf die Produkte der Firma Skimz, welche die Firma Dupla hier
Exclusiv in Deutschland vertreibt.
Hartmut stellte mir hier den neuen Makroalgen Reacktor kurz vor.

Skimz Makroalgen Reaktor

Skimz Macroalgen Reactor

Makroalgen Reaktoren arbeiten als eigenständiges Algenrefugium um dem
Aquarium Nährstoffe wie Nitrate und Phosphate zu reduzieren.
Der Skimz MBR (Macroalgae Biosorption Reactor) ist ein komplett autark
arbeitendes System, um unerwünschte Nährstoffe über das Wachstum von
Algen dem Aquariumwasser dauerhaft zu entziehen. Für den Nährstoffexport
setzt man die schnellwachsende und einfach zu kultivierende
Macroalge Chaetomorpha linum (Drahtalge / Perlonalge) ein.
Der Skimz MBR wird direkt in den Filtersumpf / Filterbehälter gestellt.
Eine im Reaktor integrierte elektronisch regelbare Förderpumpe sorgt für den
nötigen Durchfluss.

Skimz Makroalgen Reaktor

Im Inneren des Reaktors unterstützt eine mit einem speziellen Lichtspektrum
ausgestattete LED-Quarzröhre den optimalen Wuchs der Makroalge.
Der MBR bietet besonders bei kleinen Filtersystemen eine
hervorragende Alternative zu großen Algenrefugien, die sich oft nur schwer oder
mit viel Aufwand realisieren lassen.

Hier geht es zur Website der Firma Dupla/Skimz

Kleines Video mit Hartmut

Natürlich haben wir euch auch ein kleines Video erstellen können.
Hier erklärt euch Hartmut alles was es zum Skimz Macroalgen Reactor
so zu erzählen gibt.

In dem Video haben wir euch den kleinen der beiden Reaktoren vorgestellt.
Diesen gibt es natürlich in zwei verschiedenen Größen.

Mein Fazit zum Skimz Makroalgen Reaktor

Wer gerne ein Algenrefugium betreiben möchte, hier aber in seinem TB nicht
den erforderlichen Platz findet, der hat mit solch einem Algenreaktor die
Möglichkeit auf kleinem Raum sich ein Refugium zu ermöglichen.
Von daher sind diese kleinen Reaktoren eine sehr gute Alternative zu den
meist Großen Technikbecken Abteilen.
Ein weitere Vorteil ist hier auch, das der Reaktor komplett Schwarz ist, somit
tritt hier kein Licht aus.
Daher wird unser Unterschrank nicht immer voll beleuchtet und die gesammte
Lichtleistung geht nur an die Algen.

Ja, ich bedanke mich hier beim Hartmut für das Interview und hoffe das es für
euch vielleicht Interessant war.

Hartmut’s Ebay Shop

 

Wie im Video gesagt, hier dann noch der Link in Hartmut’s Ebay Shop

 

Wir hoffen der kurz Artikel hat gefallen, Gruß Team Riffnews.de

admin

Author: admin

Share This Post On